Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt weggehen und Abschied nehmen müssen.

Albert Schweitzer

Hilfe im Trauerfall

Was ist zu tun, wenn ein Trauerfall eintritt?

1. Ein Arzt wird die Todesbescheinigung ausstellen. Wir werden dann das weitere Vorgehen mit Ihnen persönlich besprechen.

2. Folgende Dokumente werden benötigt:

  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
  • Geburtsurkunde
  • verwitwet: Sterbeurkunde
  • geschieden: Scheidungsurkunde und Stammbuch
  • Versicherungskarte der Krankenkasse
  • Rentenbescheid
  • Sterbegeldversicherung bzw. Lebensversicherungspolicen
  • Grabnachweis Grabnutzungsrecht, falls Grabstelle vorhanden

3. Folgende Dinge sind zu erledigen:

  • Amtsgericht (Erbschein)
  • Arbeitgeber (Unterlagen und persönliche Dinge)
  • Bank / Sparkasse (Konten auflösen oder umschreiben)
  • Finanzamt (Steuerklasse wechseln)
  • Krankenversicherung (Sterbegeld)
  • Privatversicherung (Lebensversicherungssumme)
  • Rentenversicherung (Hinterbliebenenbezüge)
  • Sachversicherung
  • Energieversorgung (Strom, Gas, Wasser)
  • Sterbekasse (Versicherungssumme)
  • Telekom (Telefonanschluss)
  • GEZ (Fernsehanschluss abmelden, Formulare sind bei den Banken erhältlich)
  • Unfallversicherung
  • Verbände, Vereine, Abos kündigen